Internationales Design von Gubi

Gegründet in den 60er Jahren von Gubi und Lisbeth Olsen, hat sich das dänische Unternehmen zu einer festen Größe in der Interior-Welt entwickelt. Gubi produziert in Vergessenheit geratene Designs aus den 30er bis 70er Jahren und erweckt sie so zu neuem Leben. Von zahlreichen europäischen und internationalen Designern entworfen, umspannt die Produktpalette alles für ein stilvolles Zuhause mit Retroeffekt. Guck mal hier:

Superstempel von Nuukk

Du suchst noch nach dem ultimativen Hochzeitsgeschenk? Da hab ich was. Beim Berliner Label Nuukk kannst du anhand eines Fotos einen Stempel designen lassen, der wirklich etwas besonderes ist. Personalisiert mit Adresse ist es doch wirklich der beste Adressstempel den es gibt. Kaufen kann man ihn bei Nuukk und so sieht er aus:Adressstempel_nuukk Außerdem gibt's aber noch sehr viel weitere bezaubernde Kleinigkeiten wie Porzellansticker, Wandschmuck, Postkarten und Kalender. Vor allem für Kinderzimmer schwerstens zu empfehlen. ABC_nuukk
Kakteen_nuukk

Alles von nuukk.com

Alles Liebe, Lela

Häng‘ Dir Poster über’s Bett

Ach, Pinterest, du nie ruhende Quelle der Inspiration. Mein absolutes Lieblingssocial Medium lässt mich nie im Stich, wenn ich Ideen, Rezepte, Anleitungen oder sonst etwas suche. Was man dann allerdings viel zu selten ist, tut ist sich die ganzen gepinnten Sachen dann auch regelmäßig wieder anzuschauen, oder geht das nur mir so? Neulich aber scrollte ich mal wieder durch meine "Home"-Pinnboards und fand auffallend viele Bilder auf denen Poster zu sehen waren, vorzugsweise über dem Bett. Hier mal ein Best-of für alle die noch eine günstige Dekoidee für's Schlafzimmer suchen.

Batik ist gar nicht so übel

EJ847A1822_ce842369-7f86-490d-8fc9-0bdecb43c6db_1024x1024 Es gibt wirklich unglaublich viele kreative Leute auf dieser Welt. Viel mehr natürlich, als man in einem Menschenleben kennen könnte. Deshalb freut es mich umso mehr, wenn ich auf tolle Ideen und großartige Designs stoße, die nicht von einem der üblichen verdächtigen großen Konzernen kommen. So passiert bei Rebecca Atwood, einer ehemaligen Designerin meines Lieblingsshops Anthropologie, die jetzt ihre eigenen Kissen und Stoffe entwirft.
Rebecca Atwood

Kissen von Rebecca Atwood

Beim Durchgucken ihres Shops ist mir mal wieder aufgefallen, wie sehr mir doch blau gebatikte Sachen gefallen. Batik hat ja schon ein leicht negatives Stigma, denkt man doch dabei sofort an diese knallbunten T-Shirts, die einem den Gefallen an den wilden Muster echt verderben könnten. Aber einfarbig und mit spannenden Formen könnte man sich mal an eine Tischdecke ran trauen, find ich. Tolle Tutorials zur Färbetechnik Shibori mit Indigofarbe gibt's genug, z.B. bei Designsponge oder HonestlyWTF.
shibori0_honestlyWTF

Tie dye Tutorial bei HonestlyWTF

Love, Lela

Wir brauchen Kakteen an der Wand

Nächstes Jahr ziehen wir um und werden das erste Mal in unserem Leben ein Arbeitszimmer habe - ooooh, was für Möglichkeiten! Da ich mich glaube ich im Rest der Wohnung nicht richitg trauen werde, habe ich vor im Arbeitszimmer dafür farblich richtig die Sau rauszulassen. Der Plan ist: Tapete an die Wand! Richtig cool finde ich die Farntapete von Cole&Son. Seit ich sie jedoch in jedem zweiten Einrichtungsmagazin entdecke, hat sich die Euphorie etwas gelegt, denn was alle haben, will ich in der Regel recht schnell nicht mehr. Trotzdem soll ein wenig Fauna an die Wand - neuerdings favorisiert: Kakteen. Über die Kaktustapete stieß ich auf den Etsy-Shop von anewalldecor. Hier gibts nicht nur besagten Kaktus-Wandschmuck, sondern noch einige hübsche Tapeten und Poster mehr. Schau mal: 1_Tapete_Etsy 2-Tapete-Etsy 3_Tapete_Etsy   Sind die nicht cool? Love, Lela
Seite 2 von 512345