Trend Sniffer: Gewebte Wandbehänge

Wandbehang gewebt

DIY Anleitung von A Beautiful Mess

Trends in der Wohnwelt kommen und gehen ja fast so schnell wie bei Schanäll, Gutschi und Co. hab ich das Gefühl. Vorhin wars noch Kupfer und Marmor, jetzt sind's Wandbehänge. Jup, richtig. Wandbehänge. Aber nicht die staubigen, dunklen Perserteppiche, die sich Oma an die Wand klöppelt, sondern handgewebte Fransen an Stöckchen, ich glaub so könnte man die ganz gut erklären. Nachdem ich diese Streicheldinger für die Wohnzimmerwand erst auf zwei Blogs und jetzt auch noch im Anthropologie Shop entdeckt habe, rieche ich da förmlich einen neuen Trend. Irgendwie find ich's ganz niedlich, oder was meinst du? Ob so ein Wuschel allerdings tatsächlich bei mir einziehen darf, möchte ich mal noch nicht versprechen. Aber wenn, dann natürlich selber gemacht. Is kla!
760

Wandbehänge von Anthropologie und Hazelandhunter

Wandbehang gewebt

Wandbehänge von Hazelandhunter und Hellohydrangea

Wandbehang Maryanne Moodie

Wandbehang von Maryanne Moodie

Cheers, Lela

Schreibe einen Kommentar